· 

Scheibenfräser

Ein Scheibenfräser ist einer der produktivsten Fräswerkzeuge. Die neu eingeführte Reihe der Scheibenfräser basiert auf tangential geklemmten Wendeschneidplatten. Daher können wir eine produktive und verlässliche Lösung für weitere Schnitte (verstellbare Fräser) und Fräser für dünnere Halter (fixierte Fräser) anbieten.

Das sollten Sie nicht verpassen

 

Die fixierten Fräser sind nicht nur für das Nutfräsen sondern auch für das Materialschneiden. Die Fräser mit Flansch können Kerben am Boden des Teils abschleifen. Die Fräser werden auf die gleiche Weise eingeklemmt wie die Standardaufsteckfräser. Scheibenfräser ohne Flansch können unabhängig aber auch in zusammengebauten Werkzeugen verwendet werden. Für unabhängig befestige Scheibenfräser bieten wir FMH4 Spindel, welche universell für alle Weiten von Fräsern angeboten werden.


Verstellbare Scheibenfräser stellen eine universelle Lösung für das Nutfräsen dar. Die austauschbaren Einsätze sind verstellbar von 14 bis 18.5 mm, 19 bis 24.3 mm und 24.5 bis 30.5 mm entsprechend dem Fräskörper und Einsatz. Die Fräskörper können ebenso einseitig für das Fräsen einer Oberfläche verwendet werden.
Vorschub pro Zahn, oder eine mittlere Dicke eines hm Bauteils, welches zwischen 0.1 bis 0,2 mm für fixierte und 0.08 bis 0,1 mm für verstellbare Scheibenfräser , sind ebenfalls wichtige Parameter um die Schnittbedingungen auszuwählen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0